Sommerlager 2021

Wir sind im Sommerlager!

Was bei uns so in der letzten Woche passiert ist, findet ihr hier oder in unseren Instagram-Highlights!

Seit dem 01.08.2021 ist der Lagerplatz voller Leben. Nachdem wir bis Donnerstag das Programm und die Mahlzeiten innerhalb von Bezugsgruppen durchgeführt haben, konnten wir nach dem zweiten PCR-Test die Bezugsgruppen auflösen. Dies haben wir mit einer Runde Strobo-Pop am Nachmittag sofort gefeiert. Am Abend folgte dann die erste große Lagerparty.

Weitere Programmpunkte der Woche waren das Stationsspiel mit der App Actionbound bei dem wir knapp 17km weit gewandert sind und verschiedenste Stationen bearbeitet haben.

Auch eine Nachtwanderung hat es in der ersten Woche schon gegeben. In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden die Koten mit ihren Gruppenleitern mit dem Lager-Bulli vom Platz weggefahren. Von der Gaststätte Wüllner ging es durch einen Wald und zwischen Maisfeldern her zurück zum Lagerplatz. Auf dem Weg sorgte die älteste Jungs-Gruppe für den ein oder anderen kleinen Schreck. Nach etwa 40min waren die Kinder wieder in ihren Betten. Für die nächtliche Aufregung entschädigte dann am nächsten Morgen das etwas spätere „Frühstück am Bett“.

Für das leibliche Wohl ist die „Fressburg 2.0“ verantwortlich. Das erfahrene Küchenteam zaubert auch in diesem Jahr leckere Gerichte. So unter anderem auch das Ritteressen auf dem Vorplatz der Halle, wo alle zusammen an einer großen Tafel zusammensaßen und in der Mitte ein Lagerfeuer brannte. Auf den Tisch kamen Kartoffeln, frittierter Blumenkohl, Brot und verschiedenstes Fleisch. Übrig gebliebene Knochen durften konnten wir dann in die Mitte werfen.

Anbei noch weitere Impressionen aus dieser Woche:

Jeder soll’s können!

Wir beraten diskret zu Möglichkeiten einer Kostenübernahme/Kostenbeteiligung (u.a. Förderverein & Stadt). Sprechen Sie uns an.

Melina Weßendorf
Lagerleitung

Franziska Jürgens
Finanzleitung

Informationen zum Ferienlager allgemein

Datenschutz ist uns wichtig.

Deshalb führen wir die Anmeldung in diesem Jahr mit CampDesk durch.

Serverstandort Deutschland

CampDesk wird von einem ISO 27001- und PCI-DSS-zertifizierten Rechenzentrum in Deutschland aus betrieben. Damit unterliegt CampDesk den deutschen Datenschutzgesetzen.

Leistungsstarke Verschlüsselung

Daten werden zwischen dem Nutzer und Server mittels führender 256 bit SSL Transport Layer Verschlüsselung chiffriert und so für Dritte unkenntlich gemacht.

Menü